Home

Die letzten Lockerungen erlauben es den Trainingsbetrieb auszuweiten. Es gelten weiterhin die Abstandsregelung und die Einhaltung des Hygienekonzepts.

Ein Mund-Nasen-Schutz (Maske) ist Pflicht, ebenso eigenes Schreibzeug, sowie bei Hautproblemen mit Desinfektionsmittel eine Hautcreme.

Vor Trainingsbeginn wird in das Hygienekonzept eingewiesen, deshalb pünktlich erscheinen.

Um die Abstandsvorschriften einzuhalten wird das Training mit 2 gegen 2, oder höchstens 3 gegen 3 beginnen, wäre dann natürlich interessant im Wettkampfmodus zu trainieren. Eine Bahn immer freilassen.

 

Trainingszeiten:

Montag und Freitag

Mittwochnachmittag

Sonntagvormittag